Einsatzbereich

Planung und Bau von Gebäuden unterliegen jeweils unterschiedlichen Bauvorschriften und gesetzlichen Bestimmungen.

z.B. im Bereich von langen Fluren, Treppenhäusern, Durchgänge durch Brandwände, sowie zur Abschottung von Fluchtwegen müssen Türen feuerhemmende, feuerbeständige oder rauchhemmende Eigenschaften aufweisen.

Insbesondere bei Gebäuden mit einer hoher Besucheranzahl z.B. Schulen, Krankenhäuser, Banken, Hotels, Kindergärten, Seniorenheime und Bürogebäude werden Brandschutztüren im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes eingesetzt.

Flucht- und Rettungswege werden mit den Brandschutztüren zuverlässig gesichert.

Brandschutztüren

Brandschutztüren sollen die Ausbreitung von Bränden verhindern und Fluchtwege frei halten. Hierzu trennen Brandschutztüren verschiedene Bauabschnitte in Brandabschnitte.

Oft kollidieren unterschiedliche Anforderungen miteinander, zum Beispiel die Gebrauchstauglichkeit eines Verkehrswegs mit dem Brandschutz.

Zusätzlich zu den verschiedenen Brandschutztüren bieten wir daher auch Feststellanlagen und Fluchtweg-Sicherungssysteme.

Beispiele